Mittlere Rohrbiegemaschinen 16“ – 42“

Die Versionen der mittleren Biegemaschinen aus dem Hause Vietz besitzen jeweils vier hydraulische Funktionsgruppen. Das Biegebett wird für den Biegevorgang jeweils von zwei Front- und zwei Mittenzylinder bewegt. Wir verbauen hier die für unsere Biegemaschinen übliche Druckfolgeregelung für den Biegevorgang, der diesen definierter und kontrollierter ablaufen lässt. Die Maschine besitzt Anschlüsse für ein hydraulisches Mandrel, welches der Maschinenbediener von seiner Konsole auf der Bedienerplattform aus steuert.

Unsere Biegemaschinen sind bei Verwendung des passenden Biegesets jeweils für einen Bereich von Rohrdurchmessern tauglich.
Die Teile des Biegesets werden in die Maschine eingehängt bzw. eingeschraubt und nicht mit dieser verschweißt. Dies ermöglicht einen schnellen Wechsel der Biegesets.
Standard-Biegesets eignen sich für die Verwendung für herkömmlich beschichtete (PE, PP) Rohre. Alternativ sind Spezial-Einleger-Sets mit Kunststoffleisten lieferbar.

Optional lässt sich die Maschine mit einem Kompressor und Druckbehältern für den Betrieb eines pneumatischen Mandrels ausrüsten.

Technische Daten

Typ EV 16-30 “ Typ EV 22-36“ Typ EV 30-42“
Motortyp Deutz TCD 2012 L04 2V Deutz TCD 2013 L04 2V Deutz TCD 2013 L06 2V
Motorleistung 83 kW 104 kW 197 kW
Abgasstufe* TIER 3, COM 3, EPA 3 TIER 3, COM 3, EPA 3 TIER 3, COM 3, EPA 3
Dieseltank 250l 250l 320l
Maximaler hydraulischer Systemdruck 250 bar 250 bar 250 bar
Förderstrom bei Nenndrehzahl 125,4 l/min 209 l/min 307 l/min
Maximale Zugkraft der Winde 80 kN 80 kN 80 kN
Einsatzgewicht 19 t 24,5 t 49 t

*Motoren mit anderen Abgasstufen sind auf Anfrage lieferbar

+49 (0) 511 94997-0